Miami Beach2

Irgendwie hat das heute morgen mit dem Text nicht geklappt. Entweder lags an meinem Restalkohol oder an dieser schlechten Internetverbindung. Vielleicht auch irgendwie an beidem. Naja. Dann schreib ich den Text halt nochmal. Gestern stand die Fahrt von Orlando nach Miami Beach an. Zwischenstopp war an einem Strand an der Westküste. Hab leider den Namen vergessen. War irgendwo zwischen Sarasota und Fort Meyers. War diesmal ein Touristenstrand. War also mehr los als an dem Strand an der Ostküste vor ein paar Tagen. Am Anfangs wars noch ruhiger. Dann kamen zuerst ein paar „Gangsterrapper“ mit ihrem „fucking this“ „fucking that“, aber an das hab ich mich ja schon gewöhnt. Danach kam die schlimmere Gruppe: Ein paar Schwaben mit ihrem „Hanoi“. Da wurds mir zuviel 🙂
War auch schon wieder Zeit weiter zu fahren. Nach einer Fahrt entlang der Everglades kam ich dann gegen halb 10 Uhr in Miami Beach an. Hatte dann aber noch eine blöde Idee: Am Samstag Abend den Ocean Drive entlang zu fahren. Naja! Für das kleine Stückchen Straße hab ich dann knappe 30 Minuten gebraucht, sodass ich dann nach 22 Uhr im Hotel war. Schnell duschen und umziehen und ab gings zu Fuß nach South Beach. Mein Hotel liegt übrigens 2 Häuser neben dem, in dem ich vor 2 Jahren schon war, dem Best Western. Dieses hier, das Days Inn, kostet aber nur knapp die Hälfte und das für ein Ocean View Zimmer. Merkt man aber auch an der Ausstattung. Aus der Dusche kommt ein ganz trauriger Wasserregen. Aber egal.
Also wie gesagt gings dann gestern nach South Beach. Da gings dann in eine Art Open Air Disco, dem „Clevelander“. War wunderbar und feuchtfröhlich. War da bis halb 4 und hab einige Cocktails verdrückt. Des schlimmste war dann aber noch der Heimweg zurück ins Hotel. Gute 40 Minuten am Stand entlang. War aber auch immer noch was los mitten in der Nacht. So einzelne Gruppen saßen noch am Stand oder in ein paar Hotelpools.
Heute morgen war dann erst mal Kater angesagt. Bis 12 war ich im Hotelzimmer, danach gings wieder nach South Beach. Wollte vorher aber noch Geld abheben: Michael, ist das normal dass gleich meine EC-Karte eingezogen wird, wenn ich eine neue beantragt habe? Zum Glück ist Amerika das Land der Kreditkarten, sodass man in den meisten Restaurants mit Kreditkarte zahlen kann. War in einem wunderbaren italienischen Restaurant. Mir ist auch nebenbei aufgefallen, dass man die Lincoln Road, also die Fußgängerzone in Miami Beach, eigentlich schon fast als Little Italy bezeichnen könnte, so viele italienische Restaurants sind da. War da dann erst mal richtig fertig. Mit dem Kater und den über 30 Grad. Hab erst mal nen Liter Wasser getrunken. Nachdem dass aber nicht viel geholfen hat bin ich auf Corona umgestiegen und danach gings mir tatsächlich wieder besser. War dann noch ne Zeit in dem Restaurant gesessen und hab einfach die Leute beobachtet, was da in der Fußgängerzone alle vorbeilaufen. Wirklich sehr interessant, was da alles dabei ist. Danach gings noch ne Zeit durch South Beach, um zu sehen, was sich da alles in den letzten 2 Jahren alles verändert hat.
Nach einiger Zeit, als ich wieder mehrere Liter in dieser Hitze ausgeschwitzt hab bin ich zurück ins Hotel. Das bin ich jetzt seit halb 7 und schau den Al Bundy Marathon. Heute geh ich auf jeden Fall nicht mehr weg. Hitze und Alkohol vertragen sich einfach nicht. Vielleicht schaff ich es morgen früh nochmal vor dem auschecken ein bisschen an den Strand.

So, dass wird wohl mein vorletzer Eintrag vor meinem Rückflug sein. Werd dann morgen früh noch die Bilder von Miami hochladen. Hoffentlich ist dann die Internetverbindung wieder etwas besser. Momentan ist sie bescheiden. .

Ach übrigens Lauti: Ja es is der El Capitan im Yosemite Nationalpark, den ich fotografiert hab.
Von mir aus, könn ma auch mal zu diesem „Stiffler“ schaun. Am besten unterhalten wir uns nächste Woche mal, wo wir mal wieder gemeinsam hingehen. Zuerst muss ich aber mal eure neue Wohnung sehen. Also bis dann!

Michael alter Holzhacker. Für was trainierst du denn? Die nächste Bergtour? Vielleicht zum El Capitan?

Mochtest du den Artikel? Teile ihn:

Ein Gedanke zu „Miami Beach2

  1. Lauti

    Sers Winni!

    Der El Capitan is ja so ziemlich der „berühmteste“ Berg für so „Speed-Climber“. Nicht übel… 😉
    Für mich gehts Mittwoch auch wieder los mit arbeiten, war ja jetz dann auch 2 1/2 Wochen daheim. Weißt ja,… Wirtschaftskrise, das Un-Wort des Jahres! 🙂 So jetz bohr ich dann noch ein 14mm Loch durch die Wand für mein DSL Kabel, mal kucken ob ich ne Wasser- oder Stromleitung erwische… 😉 Kannst ja kommendes Wochenende ruhig vorbei kommen, weißt ja wo ich wohne! 🙂
    Man sieht sich!

    MfG
    Lauti

Kommentare sind geschlossen.