Weihnachten ist überstanden

Dieses Jahr hatte ich nicht wirklich Lust auf Weihnachten und bin nun froh, dass es wieder vorbei ist. Viel ist auch nicht passiert die letzten Tage, hab  viel gearbeitet, gestern zum Beispiel von 14 Uhr bis 1 Uhr und in meiner freien Zeit hauptsächlich am Pool gelegen oder Sachen, wie einkaufen oder Wäsche waschen erledigt. Es gab viel Lebkuchen und Gebäck zu Essen und am 25. Dezember gab es noch ein kleines Weihnachtsessen für die Mitarbeiter, mit Entenkeulen, Knödel und was die Gäste sonst noch so alles vom Buffet übrig gelassen haben 🙂 War aber wirklich sehr gut!
Noch bis Silvester geht hier die „Holiday Season“, dann wird es leider auch schon wieder ruhiger. Ja wirklich leider, da man derzeit auch endlich mal etwas Geld verdienen kann. Außerdem sind nun meist mehrere Personen an der gleichen Position beschäftigt, was den Spaßfaktor erhöht und die Arbeit erleichtert 🙂
Mittlerweile hab ich auch schon eine Art Stammkneipe gefunden: Hooters
Bin da derzeit mind. 1 mal pro Woche. Dort gibt es lecker Chicken Wings, günstiges Bier, täglich Sportübertragungen auf ca. 20 TVs und wirklich hübsche und nette Bedienungen.
Eigentlich wäre die Sportsbar nur knapp 500m Luftlinie von mir entfernt, aber leider ist da so ne blöde Interstate im Weg, so dass man zu Fuß ungefähr 3,5 km läuft.
Zur Übersicht mal eine Karte von der Umgebung:

Größere Kartenansicht

Und noch ein paar Fotos von den letzten Tagen:

Mochtest du den Artikel? Teile ihn:

7 Gedanken zu „Weihnachten ist überstanden

  1. lauti

    Sers Winni,
    dann bist ja derzeit richtig im Stress, so wie sich des anhört… Ja, jetz is Weihnachten auch schon wieder vorbei. Ich bin ja schon mal gespannt wie bei euch Neujahr so abläuft. Und das mit den 3,5km zur Stammkneipe: Sei froh, dann hast vorm und nachm saufen wenigstens noch ein bisschen frische Luft und bewegung! 😉
    Also, ich wünsch dir was!
    Hau di nei und bleib sauber!
    MfG.

    1. winni Beitragsautor

      Auf Neujahr bin i net so gspannt, da hab i bis jetzt nämlich noch frei. Silvester wird interesstant, da darf i bis 1:30 aufd Nacht arbeitn, außerdem werdn da knapp 70.000 Besucher im Park erwartet. Nochmal 1/4 mehr als die letzten Tage und da wars schon voll !
      Bei dem Weg zur Stammkneipe muss ich noch sagen: Zua Not foaht a da Bus
      Euch noch an guaten Rusch ins neue Jahr und viel Spaß beim Skifahren!

  2. lauti

    Sers Winni,

    i moan ja Silvester. Hab i mi wohl falsch ausdruckt! 😉 Da gibts bestimmt noch a fetteres Feuerwerk wie sonst schon… Dann werd nach Feierabend um 1:30 wohl noch die Post abgehen! 🙂 Aber das mit der Kneipe… Eiso a wengal laffa dat net schadn! 😉
    So, i wünsch da an guadn Rutsch und frohe Ostern!
    Blei sawa goi!
    MfG.

    1. winni Beitragsautor

      Mich wunderts grad, dass ich heut Nacht noch so an fehlerfreien Kommentar schreiben konnte. Bin da grad erst von na Party zruck kumma und war scho guat beinand.
      Ja, das Silvesterfeuerwerk wird heftig. Am Abend ist fast der komplette Outdoor-Backstage-Bereich im Park nur für die Pyrotechniker reserviert. Alle 11 Nationen haben zuerst ein eigenes Feuerwerk und dann um 0 Uhr gibts das große Hauptfeuerwerk.
      Ach übrigens in Orlando is um 2 Uhr Sperrstunde, dann wird um 1.30 nimma so die große Post abgehen, außer irgendwer macht noch ne private Party. Mal sehen…
      Ich lauf ja auch, den Bus nehm ich nur, wenns gar nimma anders geht. Der braucht nämlich knapp 40 min, weil er noch einen größeren Umweg fährt.

      1. Onkel Thomas

        Ich komm mir vor wie im Kreisverkehr, zuerst hat der Onkl Franz sein Ordner im Geschäft vergessen und dann der Mercus seine Zigaretten. Fast so wie beim Engler Bus.

  3. Onkel Thomas

    Hallo Onkel Stefan, wir wollten was schreiben, aber leider kenn ma uns beide nimma aus, ich hab zuviel Sekt und da Thomas zuviel Hofmühl.
    Wir freuen uns über dein Weihnachtspaket und hoffen das es dir schmeckt.
    Du weißt ja mit Hofmühl und Würscht vom Werner wird alles gut.
    Bis bald. LG Steffi und da Thomas

    1. winni Beitragsautor

      I gfrei mi unglaublich! Kanns noch gar net erwarten, des Fassl ozumzapfa und die Würscht zu essen. Mei italienischen Roomates ham scho ganz sche geschaugt, als i des Fassl auspackelt hob 🙂

Kommentare sind geschlossen.