Auf ein Neues…

Erst nochmal allen ein frohes neues Jahr 2012!

Silvester war gestern ziemlich cool. Die Parks waren randvoll, die Warteschlangen endlos, aber es war eine klasse Stimmung. Leider dürfen wir ja während der Arbeit keine Fotos machen, aber ein paar Eindrücke vom letzten Jahr:

Ich durfte ca. 7 Stunden ohne Pause am Pretzel Cart arbeiten. Die Arbeit war aber recht locker, da wir teilweise zu dritt dort waren. Einer kassiert, einer zapft Bier und einer gibt die Brezen und Sodas raus. Ich war den ganzen Abend am Bierzapfen 😉
Am Pretzel Cart hat man auch einen super Ausblick auf das Feuerwerk. Zum Start vom Feuerwerk um 23:40 kamen dann auch die ganzen Manager und viele andere Mitarbeiter, wo wir dann gemeinsam das Feuerwerk geschaut haben. Das war auch der einzigste Zeitpunkt wo da keine Warteschlange war. Nur um 23:59 kam noch ein Gast der unbedingt eine Brezel wollte!!!
Wahrscheinlich hatte der Angst, dass im neuen Jahr die Preise teurer werden oder was?

Das Feuerwerk war Weltklasse. Zuerst das normale Reflections of Earth, dann der Countdown, wo jedes Land ein eigenes Feuerwerk hatte und dann nochmal das richtige Neujahrsfeuerwerk. Auch in den anderen Disney Parks Magic Kingdom und Hollywood Studios gab es noch ein Feuerwerk und eine riesige Party. Nur das Animal Kingdom hatte zur normalen Zeit geschlossen. Die Tiere dort wollen natürlich auch schlafen 🙂

Ein paar Eindrücke vom Feuerwerk. Das eigentliche Silvesterfeuerwerk beginnt erst im zweiten Video.

Nach der Arbeit gabs noch gratis Chili und ein riesiges Verkehrschaos. Je über 70.000 Besucher vom Epcot, Magic Kingdom und den Hollywood Studios wollten natürlich wieder nach Hause. Die Warteschlange für die Busse war natürlich genauso endlos, wie die Schlangen im Park. Zum Glück kam gerade ein Großraumtaxi, in das wir uns noch gequetscht haben. Für 1$ pro Person kann man sich das schon mal leisten.

Heute hab ich zum Glück frei und werde das neue Jahr nochmal persönlich feiern, mit lecker Bier und Bratwürsten.

Vielen Dank nochmal für das tolle Weihnachtsgeschenk!

Mochtest du den Artikel? Teile ihn:

4 Gedanken zu „Auf ein Neues…

  1. lauti

    Sers Winni,

    also ich wünsch dir auch nochmal „a guats neis“!
    Soso, den ganzen Abend Bierzapfen.
    Ich denke mal das ist so abgelaufen:
    Ein Bier für dich, ein Bier für mich, ein Bier für dich, zwei Bier für mich, ein Bier für dich, drei Bier für mich, usw… 😉
    Ja, so vergehen die 7 Stunden natürlich schnell! 🙂
    Wie läufts eigentlich so mit deinen Kollegen (Kolleginnen)?! 🙂

    Also, ich wünsch dir was!
    Hau di nei und bleib sauber!

    MfG.

    [WORDPRESS HASHCASH] The poster sent us ‚1935949385 which is not a hashcash value.

    1. winni Beitragsautor

      Leider ist für Disney-Mitarbeiter strenges Alkoholverbot, deswegen hat das mit dem „ein Bier für dich eins für mich“ leider nicht geklappt. Aber das Verlangen danach war da 🙂
      Mit meinen Kollegen/innen läufts ganz gut. Bin aber die letzten Wochen nicht viel mit denen weg gekommen. Diese Woche ist es in der Arbeit wieder ruhiger, mal sehen, was sich da so ergibt 🙂

  2. Onkel Thomas

    Hallo Onkel Stefan, alles gute nochmal fürs neue Jahr. Klingt ja nach richtig Streß, wenn Du soviel arbeiten mußt, gut, daß die Hofmühlentspannung rechtzeitig eingetroffen ist. Wenns dir ausgeht, gib Bescheid, dann schicken wir Dir ein 5000 Liter Faß,so nach dem Motto: „Tausend kannt i saufa, wenn i`s neibringa tat“. Oh je, gott hab auch ihn selig…

    1. winni Beitragsautor

      Des Fassl war scho nach einem Tag laar. Aber Annette hat mir scho via Facebook gsagt, dass se am Emslander bscheid gibt, dass der an ganzen Airbus voll rüberschicken soll. Des kannt dann für die nächstn 2 Wocha glanga 🙂

Kommentare sind geschlossen.