Mal wieder ne Woche rum

Ja wirklich viel passiert ist bisher noch nicht im neuen Jahr. Ich bin diese Woche gar nicht weggegangen. Ich hab mich hauptsächlich um mein Faß Bier und die Bratwürst gekümmert. Dazu gab es Apres Ski Rockhits. Vielen Dank nochmal für alles!

Vom 1. bis zum 4. Januar hatten wir hier übrignes vier verschiedene Jahreszeiten:
1. Januar Sommer: Schön am Pool gechillt bei ca. 26°C
2. Januar Herbst: Es ist mehr bewölkt und etwas kälter ca. 15°C
3. Januar Winter: Es geht ein frostiger Wind, Max-Temperatur 8°C, Nachts -1°C
4. Januar Frühling: Es ist noch kühl (ca. 12°C), aber in der Sonne ist es wieder warm
So ähnlich läuft das übrigens jede Woche hier ab. Ein Tag wirds kühl und dann wirds wieder langsam wärmer. Aber diese Woche war es schon richtig extrem.

2 von meinen Roommates sind diese Woche ausgezogen. Die hatten etwas Stress miteinander. Deshalb haben beide unabhängig von einander ein anderes Apartment requestet. Wenn sie miteinander gesprochen hätten, hätte ja eigentlich nur einer ausziehen müssen! Jetzt haben wir das Problem, dass wir nur noch 2 Personen in einem 4-er Apartment sind und wir wahrscheinlich auch noch in ein anderes Apartment umziehen müssen. Das nervt mich momentan etws, da es meiner Meinung nach eines der besten Apartments hier ist. Schön groß, relativ sauber und nur 1 Minute Fußweg zum Bus und zum Pool!

Was ich letzte Woche noch vergessen hab. Da gab es eine tolle Christmas-Party, die vom Nil, speziell für alle deutschen Mitarbeiter organisiert wurde. Sein ganzes Haus hat er dafür zur Verfügung gestellt und extra dekoriert. Es gab selbst gemachten Punch, Bier und jede Menge Snacks. Nil ist übrigens Amerikaner (spricht aber auch deutsch) und der Trompeter von den Oktoberfest Musikanten hier im Restaurant.
Ich hoffe er ist mir nicht böse, wenn ich ein kleines Video von ihm veröffentliche:

Ein Highlight war auch mal wieder die Taxifahrt nach Hause. Das man mit 20 Personen in einem Großraumtaxi sitzt, welches aber nur 14 Sitzplätze hat, ist hier ganz normal. Diesmal gabs aber einen Spezialsitz für mich:

Ja richtig, die kleine Box zwischen Fahrer und Beifahrer!

Mochtest du den Artikel? Teile ihn:

2 Gedanken zu „Mal wieder ne Woche rum

  1. Onkel Thomas

    Ja siehst mal Onkel Stefan, so schnell können da Wochen in USA vergehen. Ich glaub, wenn wir Dir noch ein paar Päckchen Bratwürste von der Zentrale schicken, wirst das nächste mal nicht mehr in das Taxi passen. Aber egal, hast ja dann Zeit wieder alles abzutrainieren, wenn Du wieder in Ei bist. Im Moment bin ich echt oft mit dem Franz unterwegs. Er hat viele Küchen zu machen und immer wirds komischerweise spät. Du kennst des ja. Ich glaub, heute werd ich noch zum Werner reinschauen, das kann net schaden, ich hab da noch so seltsame gelbe Münzen von Weihnachten übrig…

  2. lauti

    Sers Winni!

    Und, alles fit da drüben? Jetz wird die Ferienzeit wohl auch vorbei sein und es wird wahrscheinlich etwas ruhiger sein oder? Habt ihr eigentlich auch mal „richtigen“ Urlaub, wo ihr mal ne Woche wegfahren könnt, oder gibts das garnicht? Ich bin schon wieder Urlaubsreif, nach knapp 2 Wochen Arbeit… Aber ich denk dass das normal ist… 😉 Langsam aber sicher müssen wir mal anfangen, uns ein bisschen um den Sommerurlaub zu kümmern. Je früher du buchst, desto besser isses ja. Mal schaun wo wir unterkommen… Ich wär ja für Miami. 🙂 Also, hau di nei und halt uns auf dem laufenden! MfG.

Kommentare sind geschlossen.